Zwick Architekt

Curriculum Vitae

Ernst Helmar Zwick, geb. 1939 in Klagenfurt,
seine Eltern Ernst Zwick und Else Zwick lebten in Südkärnten.
Sein Vater war Lehrer, sein Großvater väterlicherseits war Bauer und Lehrer in Südkärnten. Der Großvater mütterlicherseits war Bauer in Danzig-Land.
Kinder:
Dipl. Ing. Astrid Michel, geb. Zwick
Dr. Ernst Bernhard Zwick

Besuch des Gymnasiums in Klagenfurt mit besonders engagierten Lehrern in Geometrie, Kunstgeschichte, Philosophie, Psychologie und Sport.

Besuch der Architekturfakultät der Technischen Universität Wien mit besonders wertvollem Unterricht der Professoren Erich Boltenstern und Karl Schwanzer. Abschluss des Studiums als Werkstudent im Jahr 1967. Während des Studiums vertiefende Beschäftigung mit Projekten des Wohnbaues, der Erziehung und mit Fragen der Denkmalpflege.

Ab 1960 Baupraxis in Hamburg und danach Planungspraxis in Helsinki und Wien. Während der Praxiszeit Teilnahme an Wettbewerben und Planungen für Schulen, Wohnbauten, Bürobauten, Krankenhausbauten, Rundfunkbauwerken und Sendeanlagen für den ORF.

Nach der Gründung eines eigenen Büros 1974 in Wien Beschäftigung mit Wohnbauforschung. Durchführung der Forschungsarbeit „Wohnbausystem verdichteter Flachbau“. Planung und Realisierung einer Reihenhaussiedlung mit Mieter-Mitbestimmung auf der Basis der Forschungsarbeit und Bau von solarbeheizten Niedrigenergiehäusern 1980.
Danach weitere Planung und Realisierung von Wohnbauten der Stadt Wien mit Mieter-Mitbestimmung, sowie Planung und Realisierung von Wohnbauten, Bürobauten, Einfamilienhäusern, Schulen, Bankfilialen, Shops,  und Beschäftigung mit Design-Projekten.

Während der Tätigkeit als Architekt ehrenamtliches Engagement in der Kulturvereinigung „Zentralvereinigung der Architekten Österreichs“ und in der Berufsvertretung der Architekten. 1982 -1986 Vorsitzender der Architekten in Wien, Niederösterreich und Burgenland. Gründung der „Ersten kostenloser Bauberatung durch Architekten und Ingenieurkonsulenten“.
Gestaltung der Ausstellungen „Entwürfe für Wien“, 1988, 1989 und 1990 unter der ehrenamtlichen Teilnahme der Wiener Architekten.

Präsentation der eigenen Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „Ernst Helmar Zwick, Architekt“, in Wien.
Veröffentlichung eigener Arbeiten und Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften.
Vortragender beim 2. International Symposium on Heritage, Jerusalem 1994.

Sachverständiger für Hochbau und Architektur
Mitglied der ZT-Prüfungskommission für Architektinnen und
Architekten

Studienreisen nach:
Hamburg
Finnland und Schweden
USA,  Boston, Chicago, Detroit, Philadelfia, Washington. Seattle
London, Milton Keynes
Kanada, Vancouver
Dänemark, Kopenhagen, Arhus.
Prag, Brünn
Israel, Jerusalem, Tel Aviv, Haifa
Amsterdam
Bremen und Bremerhafen
Bozen, Meran, Venedig, Padua, Vicenza
Seattle, Tacoma, Olympia

Ausgeführte Arbeiten

2017 Wohnbaustudien
2016 Wohnbaustudien
2015 Bautechnische Befunde von Objekten
1885-2012
2014 Projekt Center of Sports Medicine
Bautechnische Befunde von Objekten
1885-2012
2013 Wissenschaftliche Arbeiten
2012 Bautechnische Befunde Historischer Kirchen
2011 Umbau, Ausbau und Einrichtung Arztordination
Graz
2010 Bautechnische Befunde von Objekten des
Baujahres 1885-2010
2009 Bautechnische Befundungen von 110 Bauwerken
2008 Aufnahmen historischer Schulgebäude
2007 Aufnahmen historischer Schulbauten
Grundlagenstudien für
Krankenhausbau
2005 Einfamilienhaus Dr. M, Wien 19.
2003 Entwurf Stadt Wien, Dachgeschoßausbau Wien 8.,
2003 Projektgrundlagen Institut für Pathologie
2002 Wettbewerb Schauspielhaus Kopenhagen
2002 Begleitende Kontrolle, Stadt Wien, Geriatriezentrum Wien 21.,
2001 Projekt-Koordination Zubau Künstlerhaus Wien
2000 Schule Wien 11., Wilhelm Kress-Platz
1997 Umbau, Renovierung Bank Wien 20., Wallensteinstrasse
1996 Wettbewerb Österreichische Botschaft Berlin
1996 Wettbewerb Schule Wien 22., Prandaugasse
1995 Umbau, Ausbau Bank Wien 14., Hütteldorfer
Strasse
1995 Wettbewerb Schule Wien 21., Rittingergasse
1994 Neubau Wählamt St. Pölten-Nord, Telekom Austria
1994 Neubau, Ausbau Bank Wien 3., Rennweg
1994 Umbau, Renovierung Bank Wien 4., Wiedner Hauptstrasse
1994 Gutachten Neubau Schule Wien 10., Dieselgasse
1993 Wettbewerb Wohnbebauung Wilhelmsburg, Juryleitung
1993 Neubau, Ausbau Bank, Wien 3.,
U3-Zentrum Erdberg
1993 Neubau, Ausbau Bank, Wien 18., Gersthof, mit Arch. Falkner
1993 Städtebauliche Studie St.
Pölten-Nord, Praterstrasse
1993 Neubau Ausweichlokal Bank,
Wien 14., Hütteldorfer Strasse
1992 Entwurf Einfamilienhaus Dr. G,
Sittendorf
1992 Entwurf Bank, Wien 1.,
Mahlerstrasse
1991 Umbau, Ausbau Atelier W, Wien
3., Am Modena-Park
1990 Städtebauliche Studie Wien 5., Gumpendorfer Gürtel
1990 Neubau Wohnbau Stadt Wien,
Wien 12., Sechtergasse
1990 Entwurf, Machbarkeitsstudie
Containerschule Stadt Wien
1990 Entwurf, Revitalisierung
Markthalle Nußdorfer Strasse
1990 Wettbewerb Neue Bahn,
Corporate Design
1990 Ausstellung „Entwürfe für
Wien“, Palais Ferstel, Wien 1.
1989 Umbau, Renovierung Bank, Wien
19., Gatterburggasse
1989 Ausstellung „Entwürfe für
Wien“, Steyr-Haus, Kärtner Ring, Wien
1988 Bebauungsstudie Bürogebäude
Wien 23., Breitenfurter Strasse
1988 Ausstellung „Entwürfe für
Wien“, Karlsgasse 13, Wien 4.
1987 Wettbewerb Gymnasium Telfs, Tirol
1987 Wettbewerb Umbau Neugestaltung
Ringturm, Wien 1.
1987 Wettbewerb Museumsquartier
Wien
1987 Wettbewerb Landessportschule
St. Pölten
1987 Umbau, Ausbau Büroräume
Schubertring Wien 1.
1987 Ausstellung „ Zwick,
Architekt“, Technische Lehranstalt Mödling
1987 Ausstellung „Zwick,
Architekt“, Karlsgasse 13, Wien 4.
1987 Wettbewerb Stadion Saalbach,
Juryleitung
1986 Neubau Wohnbau mit Kinderhort,
Stadt Wien, Wien 13.
1986 Gartengestaltung und
Mieter-Mitbestimmung, Wien 13.
1986 Ausbau Wohnung Fr. B, Naglergasse Wien 1.
1984 Entwurf Generalsanierung Altes AKH, Josephinischer Trakt
1983 Umbau, Ausbau News Room, ORF- Zentrum Wien 13.,
1983 Entwurf Gästehaus Nonnberg, ORF- Landesstudio Salzburg
1983 Entwurf Mobiler Messestand,
ORF- Zentrum
1982 Design
Rundfunk-Übertragungswagen, ORF- Niederösterreich
1982 Design
Rundfunk-Übertragungswagen, ORF- Ö3
1981 Umbau Generaldirektion Austria Metall AG, Wien 4.
1981 Solaranlage Stadt Wien, Wien
23., Johann Gottek-Gasse
1980 Neubau Büro- und Wohnhaus G,
Wien 12., Bischoffgasse
1980 Neubau Siedlung Stadt Wien,
Wien 23., Johann Gottek-Gasse
1980 Renovierung Jugendstilhaus,
Hinterbrühl, Hauptstrasse
1979 Entwurf Siedlung Stadt Wien,
Wien 23., Johann Gottek-Gasse
1979 Umbau, Renovierung Bank, Mödling, Schrannenplatz
1979 Umbau, Ausbau
Facharztordination Wien 4., Wohllebengasse
1978 Entwurf Einfamilienhaus P, Perchtoldsdorf
1978 Umbau, Ausbau Bank,
Hinterbrühl, Hauptstrasse
1977 Umbau Ev. Frauenschule, Wien
18., Severin Schreiber-Gasse
1976 Forschungsarbeit
„Wohnbausystem verdichteter Flachbau“
1976 Umbau, Ausbau, Büro- und
Wohnhaus, Wien 12., Tivoligasse
1976 Renovierung Jugendheim Burg
Finstergrün, Ramingstein
1976 Renovierung Jugendheim Bad Goisern
1975 Geschäftsumbau
Beleuchtungsbau, Wien 6., Mollardgasse
1975 Wettbewerb Schulzentrum Stegersbach, Burgenland
1975 Wettbewerb „Wohnen Morgen“,
Neumarkt am Wallersee
1975 Wettbewerb Messe Triest,
Messestand Wirtschaftskammer
1975 Wettbewerb Bundesschulzentrum
Eisenstadt
1975 Neubau Sporthütte K, Maria
Zell, Steiermark